Unser Ortsverein

Der Ortsverein Altstadt-Westerberg-Innenstadt ist mit ca. 200 Mitgliedern der mitgliederstärkste von 11 Osnabrücker SPD Ortsvereinen. Wir umfassen die Stadteile Westerberg, Weststadt, Altstadt, Innenstadt, Rosenplatz und Katharinenviertel. Das Altersspektrum ist sehr groß: Bereits in jungen Jahren haben sich einige Schüler*innen unserem Ortsverein angeschlossen. Mit Ayke Volkamer ist ein 14-Jähriger Teil des Vorstandes. Bis in stolze Lebensalter beteiligen sich unsere Mitglieder bei Ortsvereinssitzungen. Es ist uns besonders wichtig, den Einstieg für neu Ankommende in unserem Ortsverein einfach zu gestalten.

Der Ortsverein trifft sich jeden 3. Dienstag im Monat in der Lagerhalle e.V. Jenseits der Verpflichtungen in Wahlkämpfen organsieren wir politische Themenabende, Sommerfeste, Ausflüge und unser jährliches Grünkohlessen. Sie sind herzlich eingeladen, dazu zu kommen. Sie finden alle Termine in der Rubrik Termine.

Der Ortsverein engagiert sich inn- und außerhalb der Partei für wichtige kommunalpolitische Themen. Die Schwerpunkte sind die Stadtentwicklung im Innenstadtbereich, die Schaffung von Wohnraum für Menschen mit niedrigem Einkommen, die Friedens- und Migrationspolitik sowie die Förderung des Kulturbereichs.

Im Innenstadtbereich fordern wir eine starke Reduzierung des motorisierten Individualverkehrs ein und setzen uns für eine verkehrsberuhigte Innenstadt ein. Der Ortsverein untersützt das Osnabrücker Bündnis für sozialen Wohnraum und die Gründung einer kommunalen Wohnungsgesellschaft oder -baugenossenschaft. Die Friedensstadt Osnabrück steht für ein friedliches Miteinander der Menschen und Kulturen. Wir begrüßen die Bemühungen der Seebrücke und machen uns stark für eine offene Stadt für Menschen, die in Osnabrück wohnen und leben möchten. Mit Heiko Schlatermund kommt der kulturpolitische Sprecher der Osnabrücker SPD-Ratsfraktion aus unserem Ortsverein. Wir unterstützen sein Engagement für die Osnabrücker Kulturlandschaft.